Alle News

BDC ernennt Peter Marseille zum „Speisepilzbotschafter“

Peter Marseille (Leichlingen) wurde vom Vorstand des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) auf der 65. BDC-Jahrestagung zum „Speisepilzbotschafter“ ernannt. Damit würdigt der Vorstand das außergewöhnliche Engagement Marseilles bei der Ausstellung von Speisepilzen, beispielsweise bei der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz und bei der Internationalen Gartenschau Hamburg (igs) 2013. 

Peter Marseille (Mitte) wurde von Franz Schmaus (v. li.), Gerhard Schulz, Michael

Im Rahmen der BDC-Jahrestagung überreichten der Ehrenvorsitzende Franz Schmaus, der Vorsitzende Michael Schattenberg, Gerhard Schulz und Geschäftsführer Jochen Winkhoff zwei Medaillen der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft mbH – Gold und Silber, die Marseille auf der igs in Hamburg erwarb.

Er wurde damit für den Ausstellungsbeitrag des BDC auf der igs und seine ausführlichen Besucherinformationen geehrt, mit denen er die Verbraucher über Anbauverfahren und Gesundheitswirkung von Speisepilzen aufklärte. (zvg/ts)