Alle News

BdF: Geocaching-Schnitzeljagd auf der IGS Hamburg geplant

Der Bund deutscher Friedhofsgärtner (BdF) arbeitet derzeit gemeinsam mit den Pädagoginnen Wenz und Mattern an einem Konzept für Jugendliche, um auf der Internationalen Gartenschau Hamburg (igs) auch älteren Schülern ein Programmangebot im Rahmen des igs-Bildungskonzeptes „klasse!“ zu bieten. Angedacht ist laut BdF eine moderne „Schnitzeljagd“ im Ausstellungsteil „Grabgestaltung und Denkmal“, die sich am populären Geocaching orientiert. 

Mit GPS-Geräten ausgestattet, suchen die Kleingruppen nach kleinen Kisten in ungewöhnlichen Verstecken. In den Kisten wiederum stecken witzige und nachdenkliche Aufgaben rund um (interkulturelle) Trauerkultur und Lebenskunst, Friedhof und Grabgestaltung.

Sichtbares und gemeinsames Ergebnis ist die abschließende Gestaltung von Seelenvögeln oder einer Symbolkiste. (ts/zvg/bdf)