Alle News

Begrünbare Flächenbefestigungen

Die neue FLL-Richtlinie für die Planung, Ausführung und Unterhaltung von begrünbaren Flächenbefestigungen liegt jetzt als Gelbdruck vor. Die Einspruchsphase läuft noch bis zum 25. Juli 2007. In einer Tagung Ende April in Bonn stellte die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung und Landschaftsbau (FLL) das neue Regelwerk vor. In einer einjährigen Überarbeitung sind die bisherigen Regelwerke "Empfehlungen für die Planung, Ausführung und Unterhaltung von Flächen aus begrünbaren Pflasterdecken und Plattenbelägen Ausgabe 2003" und die "Empfehlung für Bau und Pflege von Flächen aus Schotterrasen Ausgabe 2000" zusammengeführt worden. Dies erläuterte Bernd W. Krupka, Leiter des Regelwerkausschusses "Begrünbare Flächenbefestigungen". Ursprünglich war geplant, die Schotterrasenempfehlung zu überarbeiten, sagte er. Da insbesondere die vegetationstechnischen Anforderungen für begrünbare Beläge nahezu gleich sind, habe man beides zusammengefasst, überarbeitet und in das neue Regelwerk einmünden lassen. Den gesamten Artikel lesen Sie in der aktuellen TASPO Ausgabe Nr. 23