Alle News

Beinahe 800 Millionen Tonnen Gemüse weltweit

Die weltweite Produktion von Gemüse war im Jahr 2003 etwas kleiner als 2002, aber deutlich größer als in den Jahren zuvor. Dies geht aus der ZMP-Marktbilanz Gemüse 2004 hervor. Rund 798,3 Millionen Tonnen Gemüse wurden demnach im vergangenen Jahr weltweit produziert. Im Mittelfristig ist die Produktion in Europa (durchschnittlich rund 500 Millionen Tonnen) etwa gleich geblieben, in Asien (knapp 120 000 Tonnen) am stärksten gestiegen. Weltweit größter Gemüseproduzent ist China mit 374,5 Millionen Tonnen (Stand: 2003). Die Türkei ist mit etwas mehr als 24 Millionen Tonnen der größte Gemüseproduzent Europas, gefolgt von Italien, Russland, Spanien und Frankreich. Deutschland belegt den elften Platz.