Alle News

Berufsgenossenschaft: Niedrige Unfallzahlen nutzen auf längere Sicht

Die Zahl der im Bereich der Gartenbau-Berufsgenossenschaft gemeldeten Unfälle hat im Jahr 2003 abgenommen. Die Beitragszahler profitieren davon nicht sofort, sondern langfristig, hebt die berufsständisch getragene Einrichtung hervor. Zum einen seien auch die Berufsgenossenschaften von den Preissteigerungen im Gesundheitswesen und von den jährlichen Rentenanpassungen betroffen. Zum anderen würden die berufsgenossenschaftlichen Kosten in hohem Maße durch Versicherungsfälle bestimmt, die schon viele Jahre zurückliegen. Mehr zu den Zahlen der meldepflichtigen Unfälle und Berufskrankheiten finden Sie in TASPO 20/2004.