Betriebsausweitung: Erster Spatenstich bei Benary

Veröffentlichungsdatum:

Am 7. Oktober 2004 erfolgte der Spatenstich für die drittgrößte Investition in der Nachkriegsgeschichte des Züchterhauses Benary in Hann. Münden: Mit einem 3000 Quadratmeter großen Gewächshaus, das speziell auf die Bedürfnisse der Züchtung ausgelegt ist, wird der Betrieb zusätzliche Kapazitäten erhalten und seine Investitionen in der Züchtung weiter intensivieren. Nach umfangreichen Planungen erfolgt nun eine zügige Umsetzung des Bauvorhabens, denn bereits im Frühjahr 2005 sollen die Benary-Packversuche in dem neuen Gewächshaus stattfinden, teilt Benary mit. In Verbindung mit dem Neubau wird ein großer Wasserspeicher angelegt, der das Regenwasser der gesamten Anlage auffangen wird, zur weiteren Verwendung in Gewächshäusern und im Freiland.

Cookie-Popup anzeigen