Alle News

BGL-Vizepräsident im WorldSkills-Vorstand

, erstellt von

WorldSkills Germany hat seinen Vorstand neu gewählt. Neu in das Gremium berufen wurde Erich Hiller, GaLaBau-Unternehmer und Vizepräsident des Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL).

Erich Hiller ist neu im Vorstand von WorldSkills Germany. Foto: BGL

Hiller gilt laut BGL als ausgewiesener Experte in der Aus- und Berufsbildung. Entsprechend kann er WorldSkills Germany ab sofort mit umfassenden Erfahrungen in diesem Bereich unterstützen. Der Verein hat sich insbesondere die Förderung der Berufsbildung zum Ziel gesetzt.

Hiller seit vielen Jahren in der Ausbildungsförderung aktiv

Der Geschäftsführer der R + E Hiller Garten- und Landschaftsbau GmbH ist seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich der Ausbildungsförderung im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau aktiv. Als Vorsitzender des BGL-Ausbildungsausschusses setzt Hiller sich insbesondere dafür ein, den Landschaftsgärtner-Beruf vor allem für junge Menschen noch bekannter und attraktiver zu machen.

WorldSkills Germany ist die Förderinitiative für nationale und internationale Berufswettbewerbe und vertritt satzungsgemäß die deutschen Interessen bei internationalen Skills-Organisationen wie WorldSkills und EuroSkills und anderen nationalen Skills-Verbänden.