Alle News

Bienenschutz: bundesweiter Wettbewerb

, erstellt von

Unter dem Motto „Be happy! Make a bee happy“ startet die Initiative „Deutschland summt!“ die erste Etappe ihres bundesweiten Wettbewerbs „Wir tun was für Bienen!“ – ein Wettbewerb, der über drei Jahreszeiten hinweg läuft.

Neuer bundesweiter Wettbewerb: „Wir tun was für Bienen!“. Foto: Ludmilla Smite/Fotolia

Erste Wettbewerbsetappe: naturferne Flächen für Bienen nutzbar machen

Geleitet von dem Gedanken „Im Herbst schon ans Frühjahr denken und Frühjahrsblüher pflanzen!“ will die Initiative zum ersten Thema „Herbstsummen“ möglichst viele Menschen inspirieren, naturferne Flächen für Bienen nutzbar zu machen – wie Grünflächen in Unternehmens- oder Kitagärten, Sportplätze oder Privatgärten.

Infos zur Teilnahme sowie Tipps für Pflanzaktionen gibt es auf der Webseite des bundesweiten Wettbewerbs „Wir tun was für Bienen!“.

In jeder Etappe gibt es attraktive Preise zu gewinnen.