Alle News

Bildergalerie: Adventskranz mit Kaktus

, erstellt von

Kreativität ist in der besinnlichen Zeit des Jahres gefragt, DIY steht hoch im Kurs. Nun zeigt die Blumendesignerin Samantha für die Veiling FleuraMetz, wie geschickte Hände einen außergewöhnlichen Adventskranz mit Crassula und Echinopsis Subdenudata fertigen.

Adventskranz mit Crassula und Echinopsis Subdenudata. Foto: Veiling Rhein-Maas

Die einzelnen Schritte zum Kaktus-Adventskranz

Schritt 1 und 2: Steckschaum zu einem Ring schneiden oder als Ring kaufen. Dann in Wasser einlegen. Anschließend die Crassula schräg abschneiden und ungleichmäßig versetzt in Grüppchen in den Kranz stecken.

Schritt 3: Die weißen Knöspchen der Echinopsis Subdenudata erinnern an Schneeflocken. Zuerst müssen die Pflanzen gänzlich von Erde befreit werden, anschließend sollten sie mit den Crassula gruppiert und mit einem schwarzen 12er-Draht befestigt werden.

Schritt 4: Nun füllen verschiedene Weihnachtsgrünsorten wie Cupressus Arizonica und Chamacyparis Pisifera den Adventskranz. Alle weiteren Materialien zur Verzierung können Sie mit Draht befestigen. Kleben scheidet aufgrund des nassen Steckschaums aus. Eine rote Laterne in der Mitte des Gestecks macht den außergewöhnlichen Kaktus-Adventskranz perfekt.

Bildergalerie Kaktus-Adventskranz