Alle News

Bildungsstätte Gartenbau: Seminare erst wieder ab 2021

, erstellt von

Die Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg stellt vorrübergehend den Seminarbetrieb ein. Hintergrund dieser Entscheidung seien die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie und der seit Anfang November geltende Teil-Lockdown. Seminare sollen erst wieder ab 8. Januar 2021 stattfinden, teilt die Bildungsstätte mit.

Seminare finden in Grünberg erst wieder ab Januar 2021 statt. Foto: Bildungsstätte Gartenbau

Zwischen Juni und November „verhältnismäßig geregelter Betrieb“

Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirus musste die Bildungsstätte Gartenbau, wie alle öffentlichen und privaten Fortbildungseinrichtungen, in diesem Jahr bereits von Ende März bis Anfang Juni geschlossen bleiben. Über 40 Seminare fielen in diesem Zeitraum aus, bevor in Grünberg der Seminarbetrieb wieder aufgenommen werden konnte. Ab Juni und bis Anfang November konnte den Angaben zufolge in Grünberg im Rahmen der Corona-Auflagen ein „verhältnismäßig geregelter Betrieb“ aufrechterhalten werden, wie es seitens der Bildungsstätte heißt – mit vielen geplanten kleineren Veranstaltungen und unter strikter Einhaltung der Hygieneregeln.

Bestandteil des umfangreichen Hygienekonzepts, das den maximalen Infektionsschutz von Gästen und Mitarbeitern des Hauses gewährleisten sollte, war unter anderem die Höchstzahl von 60 gleichzeitig im Haus anwesenden Seminar-Teilnehmern. Außerdem herrschte bei den Seminaren und Tagungen eine „Einbahn-Regelung“ und jeder Teilnehmer hatte seinen eigenen Tisch mit dem vorgeschriebenen Abstand zum Nachbarn. Daneben wurden auch bei der Verpflegung der Gäste entsprechende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, darüber hinaus war im Haus das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben.

Schließung der Bildungsstätte Gartenbau kurzfristige Entscheidung

Mit dem seit Anfang November geltenden Teil-Lockdown und den jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie musste die Bildungsstätte Gartenbau nun jedoch kurzfristig die Entscheidung treffen, „das Haus bis zum Ende des Jahres zu schließen“, wie die Verantwortlichen am Montag in einer offiziellen Mitteilung bekanntgaben. Aufgrund der ständig wachsenden Zahl von Absagen von Teilnehmern, Referenten und Veranstaltern habe keine Aussicht auf eine für einen geordneten Betrieb notwendige Planungssicherheit bestanden, heißt es. „Hinzu kamen steigende Infektionszahlen in unmittelbarer Umgebung, sodass auch aus Verantwortung gegenüber dem Team die Entscheidung zur Einstellung des Betriebs getroffen wurde“, erklärt die Bildungsstätte.

Alternative Termine für stornierte Seminare in Grünberg gesucht

Nach derzeitiger Planung soll der Seminarbetrieb in Grünberg ab dem 8. Januar 2021 wieder wie gewohnt aufgenommen werden. Gleichzeitig arbeite die Bildungsstätte nach eigenen Angaben daran, für die stornierten eigenen Seminare zeitnah alternative Termine „im neuen Jahr zu finden und diese schnellstmöglich bekanntzugeben“. Rückfragen dazu seien telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr unter 0 64 01–91 01-0 oder per E-Mail an info(at)bildungsstaette-gartenbau.de möglich.

Cookie-Popup anzeigen