Alle News

Tarifrunde 2004 im GaLaBau: Tarifpartner nähern sich an

Am 2. September haben sich die Tarifpartner des Garten- und Landschaftsbaus zu einer weiteren Tarifverhandlung in Berlin getroffen. „Die Verhandlungen waren schwierig, aber im Ergebnis gut“, lautet das Fazit von Tom Lanzendörfer, Branchensekretär für den Garten- und Landschaftsbau im Bundesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU). Auch Egon Schnoor, Vorsitzender des Tarifausschusses im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) beurteilte die Verhandlungen als sehr konzentriert und sehr zielgerichtet. Man habe sich bei den zum Teil gegensätzlichen Vorstellungen angenähert, so Lanzendörfer. Konkrete Zahlen und Daten stehen aber noch aus.