Alle News

Biofach: Ökolandbau in der Diskussion

, erstellt von

„Mehr Bio für Deutschland“ – unter diesem Titel werden am kommenden Donnerstag im Rahmen der Biofach in Nürnberg erste Zwischenergebnisse der Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau diskutiert. Dabei wird es unter anderem darum gehen, welche politischen Impulse der Biomarkt benötigt, wie der Ökolandbau stärker in die berufliche Bildung integriert werden kann und welche Forschungsprioritäten künftig gefragt sind.

Auf der Biofach in Nürnberg dreht sich alles um Bio-Lebensmittel und deren Erzeugung. Foto: NürnbergMesse

Zukunftsstrategie soll Ökolandbau stärken

Von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt im vergangenen Mai angestoßen, soll die Zukunftsstrategie den ökologischen Landbau stärken. Als Ziel gelten die in der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie verankerten „20 Prozent Ökolandbau“ in Deutschland. Hintergrund dieser Zielsetzung ist, dass zwar die Umsatzzahlen in der Biobranche steigen, der Flächenanteil der ökologischen Landwirtschaft in Deutschland jedoch seit Jahren gleich bleibt.

„Die Zukunftsstrategie nimmt langsam Form an“, so Dr. Jürn Sanders vom Thünen-Institut, der die Zukunftsstrategie koordiniert. „Der wichtigste Teil unserer Arbeit liegt allerdings noch vor uns, denn unser Ziel ist es, bis zum Sommer konkrete Handlungskonzepte zu erarbeiten und diese dann zu einer Road Map für mehr Bio in Deutschland zu verdichten.“

Zukunftsstrategie Ökolandbau: Branchenvertreter und Politiker diskutieren

Über die Umsetzung und ihre Erwartungen an die Zukunftsstrategie für den Ökologischen Landbau sprechen in der Podiumsdiskussion unter anderem Branchenvertreter und Politiker wie Ministerialdirektor Clemens Neumann (BMEL), Felix zu Löwenstein (Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, BÖLW) sowie Thomas Dosch vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Die Veranstaltung „Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau – mehr Bio für Deutschland“ findet am Donnerstag, 11. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr im Saal St. Petersburg NCC Ost auf der Biofach in Nürnberg statt.