BIZZ Holland auf der IPM 2018

Veröffentlichungsdatum:

IPM 2018: Am Stand von BIZZ Holland präsentieren 60 Betriebe niederländlische Baumschulware. Foto: BIZZ Communications

Einen Überblick über das niederländische Baumschulangebot – den wollen die insgesamt 60 Zierpflanzenbetriebe am gemeinsamen Stand von BIZZ Holland auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) geben. Vom 23. Bis 26. Januar sind sie dafür in Halle 12 (Standnummer 12A20) zu finden. 

Im sechsten Jahr in Folge organisiert BIZZ Communications nun den BIZZ-Holland-Stand auf der IPM. Der 2017 erfolgreich eingeführte Stil des Standes wird dabei auch im kommenden Jahr beibehalten: Angepasst an den neuen Eingang der Hallte 12 setzt BIZZ auf eine Paletten-Konstruktion, die natürlich und frisch wirken sowie eine übersichtliche Einteilung der 60 Stände ermöglichen soll.

Niederländische Baumschulwaren auf der IPM in Essen

Das Angebot der Aussteller umfasst die komplette Produktpalette der niederländischen Baumschulwaren: Von Ausgangsmaterialien und Stecklingen bis hin zu Alleebäumen, Stauden, Koniferen, Rosen und Ziersträuchern können die Besucher hier die gesamte Vielfalt erleben. Die Betriebe kommen unter anderem aus den Baumschulregionen Boskoop, Opheusden, Venlo sowie Zundert und präsentieren auf der IPM ihr aktuelles Angebot an Gartenpflanzen und Bäumen für das Jahr 2018.
 
Auch die internationale Fachmesse der Baumschulwirtschaft Plantarium ist am Stand von BIZZ Holland vertreten. Neben Informationen zur Teilnahme und zum Besuch der Plantarium erhalten Besucher hier ebenfalls Auskunft über ein neues Konzept, der sognannten Novitätenprämierung. Die Plantarium findet von Mittwoch, 22. August bis Freitag 24. August 2018 in Boskoop/Hazerswoude statt.


 

Cookie-Popup anzeigen