Alle News

BIZZ Holland: in neuem Look auf der IPM

, erstellt von

Auf der IPM präsentieren sich 60 niederländische Zierpflanzenbetriebe an einem neuen BIZZ-Holland-Stand in Halle 12, traditionell die Halle für niederländische Baumschulerzeugnisse. BIZZ Communications organisiert in dieser Halle den BIZZ-Holland-Stand im fünften Jahr. Auf der IPM 2017 wird ein neuer Look & Feel eingeführt, der ganz an den neuen Eingang von Halle 12 angepasst ist.

Der Messe-Stand von BIZZ Holland präsentiert sich auf der IPM in neuem Look. Foto: BIZZ Holland

Messe-Stand von BIZZ Holland auf Paletten-Basis

Die Konstruktion auf Paletten-Basis wirkt natürlich und ermöglicht eine frische und übersichtliche Einteilung der 60 Stände, heißt es in der Pressemitteilung. Die Teilnehmer kommen unter anderem aus den Baumschulregionen Boskoop, Opheusden, Venlo und Zundert. Die Betriebe präsentieren ihr aktuelles Angebot an Gartenpflanzen und Bäumen für 2017.

Täglich um 10 und 14 Uhr gibt es Führungen für Fachbesucher – diese werden von einem Messeführer zu den Highlights des BIZZ-Holland-Standes geführt und auf die Spezialgebiete der niederländischen Betriebe hingewiesen. Mit diesen Führungen wollen sich die Niederlande als Baumschulland par excellence empfehlen. Ausgangspunkt dieser Führungen ist der zentrale Informationsschalter auf dem Plantarium Promotie Plein.

Fachmesse Plantarium präsentiert sich ebenfalls am Stand von BIZZ Holland

Ebenfalls am IPM-Stand von BIZZ Holland vertreten ist die Plantarium, die internationale Fachmesse der Baumschulwirtschaft. Auf dem Plantarium Promotie Plein präsentiert die Plantarium das Thema ihrer 35. Messe-Ausgabe, die vom 23. bis 26. August 2017 stattfinden wird. Außerdem gibt es Informationen zu Teilnahme und Besuch der Plantarium.

Diejenigen Betriebe, die sich derzeit nicht am Stand von BIZZ Holland beteiligen können, aber an der Plantarium teilnehmen oder teilnehmen wollen, erhalten die Möglichkeit, ihr Produkt auf dem Plantarium Promotie Plein dem internationalen Fachpublikum zu zeigen.

Kontakt: Halle 12, Stand 12A20