Alle News

Blume des Jahres: Großer Wiesenknopf

, erstellt von

Die 42. Blume des Jahres steht fest. Im Botanischen Sondergarten Wandsbek wurde der Große Wiesenknopf (Sanguisorba officinalis) von der Loki Schmidt Stiftung gekürt. Mit dabei waren Stiftungs-Botschafter John Langley und Lothar Frenz, sowie Geschäftsführer Axel Jahn, Leiterin des Projektes „Blume des Jahres“ Paula Höpfner und Helge Masch, Leiter des Sondergartens.

Die Loki Schmidt Stiftung kürte den Großen Wiesenknopf zur Blume des Jahres 2021. Foto: Julian Denstorf

Lebensraum des Großen Wiesenknopfs bedroht

Die Bestände des Großen Wiesenknopfs seien demnach rückläufig und sein Zuhause gelte als besonders bedroht. Mit der Wahl zur Blume des Jahres möchte sich die Loki Schmidt Stiftung für den Erhalt seines artenreichen Lebensraumes einsetzen. Das Vorkommen der Blume des Jahres ist vor allem im extensiven, also schonend genutzten Grünland. Dieses sei allerdings in den letzten 50 Jahren jedoch massiv zurückgegangen. Dabei zählt es zu den artenreichsten Lebensräumen, mit seinem Blüten- und Strukturreichtum und seiner Feucht- und Nasswiesen. Hier finden zahlreiche Tier- und Pflanzenarten wichtige Lebensgrundlagen.

Aufmerksamkeit für Grünland-Bewirtschaftung erregen

Die Bewirtschaftung dieses Grünlandes sei allerdings maschinell schwierig durchzuführen und daher nicht ertragreich, weshalb die Heugewinnung an solchen Standorten meist aufgegeben werde. Stattdessen wurden viele dieser Wiesen trockengelegt, intensiv beweidet oder zu Äckern umgenutzt, oder die Bewirtschaftung gar völlig aufgegeben. Schilf, Hochstauden und Gehölze traten an die Stellen der bunten Wiesenblumen. Auf diese komplexe Problematik möchte die Loki Schmidt Stiftung mit der Wahl des Großen Wiesenknopfs aufmerksam machen. Lebensräume wie diese zeigen, welch hohe Verantwortung wir übernehmen, wenn wir die Landschaft um uns herum überformen.

Informationsmaterial, Führungen und Tagungen

2021 soll somit ein Zeichen für Natur- und Klimaschutz gesetzt werden und extensives Grünland schonend offengehalten und als Stiftungsland dauerhaft gesichert werden. Die Loki Schmidt Stiftung hat im Zuge dessen umfassendes Informationsmaterial rund um den Großen Wiesenknopf erarbeitet und bietet zudem eine Samenpostkarte, sowie einen Kalender zur Blume des Jahres an, die über die Website der Loki Schmidt Stiftung bezogen werden können. Im kommenden Jahr werden zudem spezielle Führungen und Tagungen angeboten, bei denen die Pflanze in ihrem natürlichen Lebensraum vorstellt wird.

Cookie-Popup anzeigen