Alle News

Blumen-Spende-Aktion

Am 11. November 2006 veranstaltet das Freiwilligenzentrum Hannover eine Blumen-Spende-Aktion. Aus diesem Anlass sind Hannoveraner Bürger aufgefordert, einen Blumenstrauß zu spenden, um alten und einsamen Menschen in Pflegeheimen, Krankenwohnungen und Hospizen eine Freude zu machen. Die Schirmherrschaft für diese Aktion übernehmen Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, und die Künstlerin Fräulein Rose.

Entstanden ist die Idee im letzten Jahr anlässlich des 1. Hannoverschen Freiwilligen-Aktions-Tages. Damals waren Hannoveraner Bürger aufgerufen, für einen Tag ehrenamtlich aktiv zu werden oder alternativ dazu einen Blumenstrauß zu spenden.

Mehr in der aktuellen TASPO.