Alle News

Mehrwertsteuer: Erhöhung kommt nicht

, erstellt von

Der niederländische Gartenbau atmet auf: Die geplante Erhöhung der Mehrwertsteuer für Schnittblumen und Zierpflanzen von sechs auf 21 Prozent ist vom Tisch. So lautet der Beschluss des niederländischen Kabinetts, nachdem offensichtlich wurde, dass die Opposition den Vorstoß nicht unterstützen würde.  

Die Mehrwertsteuer für Schnittblumen und Zierpflanzen wird in den Niederlanden nicht angehoben. Foto: FloraHolland

Lucas Vos, Geschäftsführer FloraHolland sagte: “Das sind großartige Neuigkeiten für den niederländischen Gartenbau. Ich war sehr besorgt über einen potenziellen Anstieg der Mehrwertsteuer und die verheerenden Folgen, die eine solche Erhöhung für die gesamte Wertschöpfungskette im Gartenbau gehabt hätte. Egal ob für die Blumenzwiebelproduzenten, Floristen, Baumschulen und Gärtnereien.“

FloraHolland habe sich aktiv in die Diskussion eingeschaltet und möchte dies auch weiterhin tun, wenn die Notwendigkeit besteht.