Alle News

Blumen- und Pflanzenkalender für 2020 veröffentlicht

, erstellt von

Die Landgard Initiative „1000 gute Gründe“ gab in einer Mitteilung erstmals die Blumen und Pflanzen des Monats für das kommende Kalenderjahr 2020 bekannt. Die Präsentation wird zukünftig über die Kanäle der Initiative laufen und somit größere Reichweiten erzielen.

Pflanzen des Monats ab 2020 mit einheitlicher Präsentation

Zukünftig werden die Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanzen sowie die Schnittblumen des Monats nicht mehr wie gewohnt eigenständig präsentiert, sondern erstmals einheitlich unter dem Dach der Landgard-Initiative „1000 gute Gründe“ beworben. Das gab die Erzeugergenossenschaft aus Straelen in einer Meldung bekannt. Zusätzlich zu den Präsentationen der Monatspflanzen der verschiedenen Kategorien in den firmeneigenen Cash & Carry und Bloomways Märkten sollen die Social Media Kanäle dabei helfen, eine noch größere Reichweite zu erzielen und den Endverbraucher damit erreichen. Bei Facebook knackte die Blumen – 1000 gute Gründe-Page erst kürzlich die 200.000 Likes-Marke und auch beim Obst und Gemüse konnte sieben Monate nach Einführung die 50.000er Marke erreicht werden.

Potential von Social Media auch bei den Pflanzen des Monats nutzen

„Wir erreichen zum Beispiel mit dem Flower-Feed bei `Blumen – 1000 gute Gründe´ und dem Veggie-Feed bei `Obst & Gemüse – 1000 gute Gründe´ bei Facebook und Instagram sehr viele interessierte Endverbraucher. Dieses Potenzial werden wir 2020 auch für die Pflanzen des Monats nutzen und die Reichweite der Kampagne dadurch noch einmal wesentlich steigern“, so Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei der Firma Landgard.

Passende Präsentation als Inspiration für den POS

Bei den Pflanzen des Monats wird je eine Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanze sowie eine Schnittblume als Pflanze des Monats passend für den deutschen Markt in den Mittelpunkt gestellt. Durch diese Aktionen und Sonderaufbauten zur jeweiligen Zimmer-, Garten- und Baumschulpflanze sowie Schnittblume des Monats möchte Landgard seinen Kunden Anregungen geben, wie sie Konsumenten zum richtigen Zeitpunkt für den deutschen Markt saisongerecht auf jeweils neue Produkthighlights aufmerksam machen können. „Mit den starken B2C-Kanälen von `Blumen – 100 gute Gründe´ werden wir die Konsumenten dabei ab 2020 zusätzlich zu den schon vorhandenen Kanälen noch unmittelbarer und auch unabhängig vom POS im Fachhandel erreichen“, so Michael Hermes. Im Januar 2020 startet die Initiative mit der Zimmerpflanze Dracaena, der Gartenpflanze Primula, der Baumschulpflanze Salix, sowie der Schnittblume Rose (alle weiteren Monate siehe Schaubild oben).