Alle News

Blumengroßmarkt: Wettbewerb Kölner Frühling

Auf dem Blumengroßmarkt Köln findet am 12. März unter dem Motto „Hier ist die Natur zu Hause“ der 21. Kölner Frühling statt. Jungfloristen aus dem ganzen Bundesgebiet werden im Wettkampf ihr Können messen und ihre Arbeiten einem Fachpublikum präsentieren. Der Blumengroßmarkt Köln stellt für jeden Teilnehmer ein Startgeld von 250 Euro zur Verfügung. Der Sieger des Wettbewerbs erhält zusätzlich zum Pokal „Kölner Frühling“ und dem Geldpreis eine Reise nach München zur Sondershow „Floristen gestalten mit Blumen“. Der FDF stiftet wieder einen Sonderpreis von 200 Euro für eine der Arbeiten. Arbeiten zu folgenden Themen sind zu fertigen: Opulenz des Frühlings, Zeichen der Erinnerung „Wir vergessen Dich nicht“, Ideenfindung „Ein Hauch von Bewegung“, Österliche Bepflanzung für den Außenbereich sowie eine Überraschungsarbeit „give aways“. Infos oder Anmeldung unter Tel.: 02 21-9 76 56 60.