Alle News

Blumenhalle auf der Grünen Woche unter dem Motto "Goethes bunte Blumenreisen"

Auf den Spuren Goethes wandelten am Tag der Eröffnung der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin am 15. Januar rund 1.400 Persönlichkeiten aus grüner Branche, Politik und Wissenschaft. Auf Einladung des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) besuchten sie den Blumenhallenempfang. Die Halle 9b hatte das Büro Neumann Gusenburger Landschaftsarchitekten aus Berlin unter dem Motto "Goethes bunte Blumenreisen" zum Erblühen gebracht, gemeinsam mit dem Team von Hans-Werner Roth aus Dortmund und der Firma Brandenburg aus Berlin. Erstmals gestalteten die Erwerbsgärtner und die Hobbygärtner gemeinsam diese Halle auf der IGW. Auf der Bühne finden noch bis zum 24. Januar zahlreiche Veranstaltungen der Hallen-Aussteller statt, die sich nur um Grün, Blumen, Gärten, Parks und Schulgärten drehen.