Alle News

Blumenkäufe boomen zum Valentinstag

In Wochen mit feierlichen Tagen wie Valentinstag, Ostern oder Muttertag sind die privaten Ausgaben für Schnittblumen doppelt so hoch wie in den übrigen Wochen des Jahres, ermittelte die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP). 2004 gaben die hiesigen Verbraucher insgesamt rund zwei Milliarden Euro für Schnittblumen aus, 2005 sind die Ausgaben nach ersten Schätzungen um zwei bis drei Prozent gestiegen. Gut die Hälfte der gekauften Blumen landete nicht in den eigenen Vasen, sondern wurde verschenkt.