Alle News

Bodenbelastung: Bleche nehmen den Druck

Keinen Eindruck zu hinterlassen ist für GaLaBau-, Tiefbau- oder Forstbetriebe manchmal das Beste: Wenn schweres Arbeitsgerät im Boden einsinkt, helfen Bodenbelagsbleche den Druck aufs Erdreich zu verteilen, beispielsweise von Graepel: Die neuste Generation ist aus Aluminium, lediglich 21 Millimeter flach und mit 6,6 Kilogramm pro Quadratmeter sehr leicht. Selbst Fahrzeuge über 7,5 Tonnen können sie befahren, da sie wegen planer Auflage nicht brechen. Sie sind rutschhemmend profiliert und gelocht: Regenwasser fließe problemlos ab und es gebe kein Stauluftproblem. Die wiederaufnehmbaren Bodenbelagsbleche in Formaten ab 152 mal 42 Zentimeter lassen sich vielseitig arretieren und taugen nach Angaben des Herstellers sogar zur Dauerbefestigung. Kontakt: www.graepel.de.