Alle News

Bosch wächst bei Elektro-Gartenwerkzeugen zweistellig

2007 war ein hervorragendes Gartenjahr mit elf Prozent Wachstum im Bereich der Elektro-Gartengeräte. 2008 konnte Bosch mit vier Prozent Plus darauf noch einmal aufsatteln, obwohl sich die Finanz- und Wirtschaftskrise schon andeutete, sagte Peter Löffler, Leiter des Produktbereichs Gartenwerkzeuge, auf der Bosch-Pressekonferenz am 19. August in Nörten-Hardenberg. Mit einem währungsbereinigten Wachstum von 16 Prozent im vorigen Jahr ist Bosch deutlich über dem europäischen Markt (plus fünf Prozent) gewachsen. Mit 22 Prozent Anteil nehme der Stuttgarter Hersteller eine Spitzenposition im europäischen Elektro-Garten- geräte-Markt ein. In Deutschland sieht sich Bosch mit 17 Prozent Marktanteil bei Elektro-Gartengeräten erstmalig als Marktführer.Akku-Geräte sind dabei Wachstumstreiber. Der Umsatz mit Akku-Geräten habe sich vervielfacht. Akku-Geräte verzeichneten in den letzten Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 80 Prozent. Akku-Geräte machen inzwischen ein Viertel des Bosch-Gesamtgeschäftes im Garten aus.