Alle News

Breuer eröffnete in St. Augustin neu

Senior Hugo Breuer kann stolz sein: Mit der Neueröffnung des größten Breuer Marktes in St. Augustin ist ein weiterer wichtiger und vorerst wohl auch letzter Meilenstein auf dem Weg der Betriebsübergabe an die nachfolgende Generation erreicht und vollendet.

Direkt an der A560, Abfahrt St. Augustin-West, eröffnete das grün erleben Gartencenter Pflanzen Breuer, TASPO Award-Gewinner 2008 in der Kategorie "Bestes unternehmergeführtes Gartencenter", eine moderne, großzügig gestaltete Verkaufsanlage mit dem Schwerpunkt auf Pflanzen und "weiche" Sortimente: alles, was Haus und Garten schöner macht. Neu sind die Gartenmöbelabteilung mit Grillausstellung, das Café Grün, der "Club der Maulwürfe" für Kinder sowie die 330 Parkplätze. An den neuen Markt grenzen auf der einen Seite ein Wohngebiet mit Hoch- und Einfamilienhäusern an, und auf der anderen Seite befindet sich die Autobahnabfahrt zwischen Köln und Bonn. Eine äußerst günstige Lage, um sowohl die Laufkundschaft als auch die im weiteren Umkreis liegenden Kundengruppen, zum Beispiel aus dem Kölner Süden, zu erreichen. Über 50 Prozent sind Stammkunden aus unmittelbarer Nähe, sagt Doris Breuer. 14 Tage nach der Eröffnung merkt man der neuen Inhaberin den Stress nicht an. Denn non-stop wurde das neue Gartencenter trotz des schlechten Wetters von den Kunden regelrecht gestürmt. Selbst an einem normalen Dienstag kamen die Mitarbeiter mit dem Nachfüllen der Ware auf Tischen und Podesten kaum nach. Gekauft wurde alles, von der kleinen Primel über den Hasen aus frühlingsgrünem Kunststofffell und bepflanzten Schalen bis zu kleinen und großen Gehölzen. Selbst Olivenbaum-Solitärs gingen weg, als wären es Mitnahmeartikel. Sie sind wie Hanfpalmen (Chamerops excelsa) im milden Rheinland als dauerhaftes mediterranes Flair begehrt und werden im Freien ausgepflanzt.