Alle News

Brüstle Garten- und Landschaftsbau feiert 50-jähriges Bestehen

Brüstle Garten- und Landschaftsbau (Mühlacker) feierte 50-jähriges Bestehen. Reiner Bierig, Geschäftsführer des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg (VGL BW), überreichte das Zeichen des Fachverbandes, ein Edelstahlsignum. 

1963 gründete Eberhard Brüstle in Pforzheim-Eutingen den Garten- und Landschaftsbaubetrieb. 1979 übernahm der Sohn die Leitung, und Vater Eberhard pachtete und bewirtschaftete die Ötisheimer Baumschule, wohin 1982 auch der Firmensitz verlegt wurde. Nur vier Jahre später stand der Umzug zum heutigen Sitz des Unternehmens Brüstle nach Mühlacker bevor.

Der Eintritt in den VGL BW folgte 1990. Nach einem Grundstückskauf 1990 baute das Unternehmen 1992 Halle, Werkstatt und Sozialräume. Das heute sechsköpfige Team kann bei der Arbeit auf einen eigenen Fuhrpark mit Lkw und Transportern sowie verschiedene Baumaschinen zugreifen. (ts)