Alle News

Buchtipp: Artenschutz und Baumpflege

Der Naturschutz in Städten hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Mit dem neuen Bundesnaturschutzgesetz gibt es konkrete Vorgaben für den Artenschutz. Für die Baumpflege ist dieser Artenschutz ein potenzielles Konfliktfeld. In dem neuen Buch „Artenschutz und Baumpflege“ werden erstmals von einem Autorenteam aus verschiedenen Disziplinen für alle Beteiligten rechtliche und fachliche Grundlagen und Hintergründe dargestellt.

Folgende Themenschwerpunkte werden behandelt: Perspektiven für eine moderne Baumpflege, rechtliche Grundlagen, wie entstehen Baumhöhlen, Lebensräume an Bäumen, baumbewohnende Arten, Herstellen der Verkehrssicherheit von Bäumen mit Lebensstätten geschützter Arten, Lösungsansätze aus rechtlicher Sicht, Hinweise zur Markierung, Kartierung und Kontrolle von Baumhöhlen, Hinweise für den Notfall.

Das Buch wendet sich an alle Beteiligten aus den Bereichen Baumpflege, Forst und Naturschutz in Behörden, Firmen und Verbänden und liefert fachliche Grundlagen und Handlungsoptionen.

Autoren: Markus Dietz, Dirk Dujesiefken, Thomas Kowol, Janina Reuther, Thomas Rieche, Claus Wurst; Verlag Haymarket Media, Braunschweig, 2014, 143 Seiten; 14,90 Euro, ISBN: 978–3–87815–247–7 (ts)