Alle News

Buchtipp: Der Garten der Familie Braun

Ein schnörkelloses und gerade darum sehr reizvolles Gartenbuch ist „Ein Garten für alle Sinne“. Es porträtiert den Garten der Familie Braun, der aus einer wilden Obstwiese entstand. 

Wirklich wunderschöne Fotos eines Landgartens im Wandel der vier Jahreszeiten, mit Mix Borders- und Bauerngartenanteil. Der durchgängig erzählende Text ist sehr persönlich gehalten, fachlich versiert und fesselt – durchaus auch Fachleute.

„Ein Garten für alle Sinne“, DVA 2013, geb. mit SU, 95 S., 4-fbg. Fotos; 19,99 Euro, Bestell-Nr. 1038777. (kla)