Alle News

Buchtipp: Streuobstbau

Streuobstwiesen sind traditionelle Formen des Obstbaus aber in ihrer Existenz gefährdet. In Wort und Bild ermutigt dieses Buch zur Erhaltung und Neuanlage von Streuobstwiesen. Es gibt Erklärungen zur Ökologie, praktische Anleitungen für die Pflege der Obstbäume und Wiesen sowie die Verwertung der Früchte in all ihrer Sortenvielfalt. Gesundheitliche Aspekte sowie die Vorstellung attraktiver Urlaubsziele in Streuobstlandschaften und wissenschaftlich fundierte Hintergründe werden ebenso wie die praktischen Hilfen in leicht verständlicher Form beschrieben. Viele Hinweise über weitergehende Literatur und Internetadressen erleichtern die Vertiefung einzelner Themen. "Die Streuobstbau. Obstwiesen erleben und erhalten", von Markus Zehnder und Friedrich Weller. 2006. 160 Seiten, 125 Abbildungen, sieben Tabellen, E. Ulmer Verlag, Stuttgart. Geb., kann für 34,90 Euro, Bestell-Nummer 13697, beim TASPO-Fachbuchservice, Tel: 0531-3800429, Fax: -3800463, E-Mail: buch@hay-market.de, Internet: www. gruenes-buch.de, bestellt werden.