Alle News

Bürstädter Gärtner freuen sich über Umweltpreis

Am 26. November 2008 erhielten die Betriebe der Gärtnersiedlung in Bürstadt den Umweltpreis der Stadt Bürstadt. In der Urkunde, die Vertreter der Betriebe Bartholme, Böttcher, Haller, Kaczmarczyk, Poerschke, Molcz, Wilhelm, List und Möller im historischen Rathaus entgegennahmen, wurde vor allem das Engagement um den Wettbewerb „Entente Florale“ und das Bemühen um alternative Energiekonzepte hervorgehoben. Der Bürgermeister der Stadt Bürstadt, Alfons Haag, hob in seiner Laudatio hervor, dass die Betriebe durch ihre Antworten auf die Grundwasser-, aber auch und vor allem die Energieproblematik, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit in vorbildlicher Art und Weise miteinander verbunden hätten. Als aktuelles Projekt nannte er die Pläne der Gartenbaubetriebe, ein Nahwärmenetz aufzubauen.