Alle News

Buga 2015 geht in die Havelregion

Die Havelregion wird die Bundesgartenschau 2015 ausrichten. Das verkündete Hanns-Jürgen Redeker, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) am 15. November 2007 in Köln. Mitbewerber war die Stadt Karlsruhe. Damit wird erstmals eine Bundesgartenschau in fünf Städten und zwei Bundesländern stattfinden. Unter dem Motto "Von Dom zu Dom - Das blaue Band der Sympathie" soll sich die Buga 2015 entlang der Havel von Brandenburg über Rathenow, Premnitz und Rhinow bis nach Havelberg erstrecken. Gleichzeitig gab Redeker bekannt, das die DBG - erstmals in ihrer Geschichte - die Option für die Bodenseeregion zurückzieht, die Internationale Gartenbauausstellung 2017 auszurichten. Insgesamt 23 Städte und Gemeinden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatten sich für dieses Konzept zusammengefunden.