Alle News

Buga Mannheim 2023: Planungsgruppen beginnen

Nach 1975 kann Mannheim 2023 zum zweiten Mal eine erfolgreiche, innovative Bundesgartenschau (Buga) durchführen – zu dieser Einschätzung kommt die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen.

Nun wird zu den vier Planungsgruppen zur Umsetzung der verschiedenen Themenschwerpunkte eingeladen, die mit dem Gemeinderatsbeschluss für die Buga angekündigt waren. Deren Aufgabe ist die Festlegung der Rahmenpunkte für einen städtebaulichen Wettbewerb.

Wie der DBG mitgeteilt wurde, sei in weiterer Zeitplanung ein möglicher Bürgerentscheid auf Grundlage der weiteren bürgerschaftlichen Beteiligung einzubeziehen. Umgekehrt lege die DBG Wert darauf, dass spätestens Anfang 2014 ein Durchführungsvertrag geschlossen wird. (dbg)