Alle News

BUGA Mannheim: Grünzug in Planung

, erstellt von

In die Planungen für die Bundesgartenschau (BUGA) Mannheim 2023 kommt Bewegung. Der Gemeinderat hat jetzt mit großer Mehrheit den Weg frei gemacht für den großen Grünzug Nordost. Den Auftrag für die vertiefenden Planungen dazu erhält das Landschaftsplanungsbüro RMP Stephan Lenzen, das im europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb „Grünzug Nordost und Bundesgartenschau 2023“ den 1. Preis im Bereich Landschaft/Freiraumplanung gewonnen hatte.

Im Bereich der heutigen Spinelli-Kaserne soll eine entscheidende Lücke geschlossen werden, um den großen Grünzug zu realisieren. Foto: Kay Sommer

Grünzug als durchgehendes grünes Band in Mannheim

„Es freut mich, dass wir nun die Chance haben, dass ein 200 Hektar großer Grünzug als durchgehendes grünes Band vom Luisenpark (BUGA 1975) aus der Innenstadt bis zum Bürgerpark und zu den Vogelstangseen realisiert wird“, freut sich Jochen Sandner, Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG).

Im Grünzug Nordost sollen nicht nur klimaökologische Aspekte berücksichtigt werden, sondern ebenso die Bereiche Naherholung, Wahrnehmung von Naturraum durch die Menschen in ganz Mannheim sowie die Flora- und Fauna-Entwicklung. „Damit soll die Lebensqualität der Menschen in Mannheim deutlich verbessert werden“, so Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

Land sagt Fördermittel für Bundesgartenschau in Mannheim zu

Zur Gestaltung des Grünzugs ist ein Budget von rund 105 Millionen Euro festgelegt worden. Das Land Baden-Württemberg will die Bundesgartenschau in Mannheim ähnlich wie die Heilbronner BUGA fördern, die 41,3 Millionen Euro ohne Verkehrsinfrastrukturmittel erhält. Auf die Stadt Mannheim entfällt ein Eigenanteil von 65,1 Millionen Euro, verteilt auf die kommenden zehn Jahre.

Für die Durchführung der Bundesgartenschau Mannheim 2023 selbst sind 41,35 Millionen Euro veranschlagt, zu denen die Stadt Mannheim 6,85 Millionen Euro zuschießen will. Die restlichen 34,5 Millionen Euro müssen der Kalkulation zufolge über Einnahmen finanziert werden.