Alle News

Bundestagung der Friedhofsgärtner: Wie entwickeln sich unsere Friedhöfe?

„Neues Leben auf dem Friedhof“ lautet das Motto der Bundestagung der Friedhofsgärtner, die vom 13. bis 16. Januar 2014 in Fulda stattfinden wird. Die Tagung soll ein Ort des Austauschs sein, bei der auch ein Blick in die Zukunft gewagt wird. 

Inhaltlich beleuchtet wird beispielsweise das bürgerschaftliche Engagement auf Friedhöfen. Heike Boomgaarden, Dipl.-Ing. Gartenbau, wird einen Vortrag zum Thema „Neues Leben auf dem Friedhof“ halten.

Sie wird außerdem eine Podiumsdiskussion moderieren. Teilnehmer dieser Runde sind Bischof Professor Dr. Martin Hein von der evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck, Prälat Rudolf Hofmann, Seelsorgeamtsleiter des Bistums Fulda, Dr. Beatrice Helene Maria van Saan-Klein, Umweltbeauftragte des Bistums Fulda, Andreas Mäsing, Vorsitzender des Vereins zur Förderung der deutschen Friedhofskultur, und Lüder Nobbmann, Vorsitzender des Bundes deutscher Friedhofsgärtner im Zentralverband Gartenbau.

Anmeldeschluss ist der 29. November. (zvg/bdf)