Alle News

Calibrachoa: Aloha überzeugt durch Ausstrahlung

Das sich die intensive Züchtungsarbeit bei Dümmen gelohnt hat, stellte die in diesem Jahr erstmals vorgestellte Calibrachoa-Serie Aloha im Schaugarten eindrucksvoll unter Beweis. Bereits seit acht Jahren arbeitet das Züchtungsunternehmen an dieser Serie, bei der nach eigenen Angaben Einheitlichkeit in der Serie, halbaufrechter Wuchs, Wurzelstabilität und große Blüten an erster Stelle der Züchtungsarbeit standen. Mit der Einführung hatte Dümmen gewartet, um direkt eine komplette Serie mit verschiedenen aufregenden Farben anbieten zu können. Die Sorten zeichnen sich neben ihrem uniformen, buschigen Wuchs, durch ein enges Blühfenster und nicht brüchige Triebe aus. Neben den Aloha-Sorten werden in der Serie mit dem Namenzusatz "Tiki" Sorten mit besonders großem Auge angeboten. Zu sehen waren 'Aloha Bright Red' (Rot), 'Aloha Red' (leuchtend Rot), 'Aloha Neon' (Neonpink), 'Aloha Purple' (Blau, etwas stärker hängend), 'Aloha Yellow' (intensiv Gelb mit starker Fernwirkung, etwas später), 'Aloha Orange' (intensiv leuchtend Tieforange, etwas stärker hängend), 'Aloha Tiki Gold' (Hellgelb mit roten Adern, dadurch leicht apricotfarbene Wirkung), 'Aloha Tiki Salmon' (Lachs mit rotem Auge), 'Aloha Tiki Strawberry' (Lachsrosa mit rotem Auge) und 'Aloha Tiki Orange' (Hellorange mit Auge).