Alle News

CC Container: Auf der Hut sein vor Fälschungen

Immer häufiger werden CC Container mit Zubehör zum Verkauf angeboten, hat die Container Centralen GmbH (Hamburg) festgestellt und weist ausdrücklich darauf hin, dass gemäß ≠ 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen CC Container immer im Eigentum der Container Centralen stehen. Ein Verkauf, das Verpfänden oder eine Sicherungsübereignung seien nicht möglich. CC Container könnten auch generell nicht Teil einer Insolvenzmasse sein. Wer CC Container anbietet, verkauft oder erwirbt, sei sowohl zivil- als auch strafrechtlich belangbar, so das Unternehmen. Da Original CC Container immer im Eigentum der Container Centralen ständen, handele es sich bei den zum Kauf angebotenen Containern häufig um Fälschungen minderer Qualität oder gestohlene Original CC Container. Da es sich bei den Anbietern von diesen Original CC Containern nicht um den Eigentümer handeln könne, sei kein Eigentumserwerb möglich, so dass der vermeintliche Käufer einen Kaufpreis zahle, ohne dass er eine tatsächliche Gegenleistung erhalte. Was ist also zu tun, wenn ein Betrieb zusätzliche CC Container benötigt oder sich verkleinern will und es überzählige CC Einheiten gibt? Die Empfehlung: Setzen Sie sich mit den Container Centralen GmbH in Hamburg in Verbindung. Kontakt: Container Centralen GmbH, Tel.: 040-539080, E-Mail: ccd@ container-centralen.com.