Champagner-Begonie in Hessen gekürt

Veröffentlichungsdatum:

Weniger der Balkonkasten als vielmehr das Weinfass rückte am 21. April ins Blickfeld, als vor dem Heppenheimer Rathaus die Hängebegonie ‘Champagner’ als „Hessische Balkonpflanze des Jahres“ präsentiert wurde. Prominentester Teilnehmer der Aktion, die vom hessischen Gärtnereiverband und dem Blumengroßmarkt Rhein-Main (Frankfurt) getragen wird, war Hessens Landwirtschaftsminister Wilhelm Dietzel. Zusammen mit Landrat, Bürgermeister, Hessentagspaar und Repräsentanten des Gartenbaus pflanzte er die ‘Champagner’-Begonien in Weinfässer. Diese sollen den Sommer über vor dem Rathaus im südhessischen Heppenheim bleiben. Mit ihrer Aktion markierten die hessischen Gärtner den Saisonstart. Es war zugleich eine Presseaktion zu den „Tagen der offenen Gärtnerei“ am 24./25. April. Ferner wurde für den Hessentag 2004 geworben. Dieses Fest findet diesmal in Heppenheim statt, und zwar vom 18. bis 27. Juni. Auch künftig wollen die hessischen Gärtner jährlich eine „Balkonpflanze des Jahres“ benennen und in der jeweiligen Hessentags-Stadt präsentieren.

Cookie-Popup anzeigen