Alle News

Chelsea Flower Show: Bühne frei für neue Züchtungen

Plants For Europe nutzt die Chelsea Flower Show in diesem Jahr wieder, um neue Pflanzenzüchtungen in den Blickpunkt zu rücken. Wie das britische Unternehmen bekannt gibt, werden derzeit in London mit Pyracantha ‘Golden Paradise’, Rehmannia Walberton’s ‘Magic Dragon’ und Salvia ‘Love and Wishes’ gleich drei neue Varietäten vorgestellt. 

Erste Pyracantha mit goldenen Blättern

Bei ‘Golden Paradise’ handelt es sich Plants For Europe zufolge um die weltweit erste goldblättrige Pyracantha. Die Pflanze aus der Züchtung von Andy Parker (Essex) behält ihre Farbe laut Information bis in den Spätsommer. Aus den weißen Blüten im Frühsommer entwickeln sich bis zum Herbst orangerote Beeren.

Ebenfalls neu ist Rehmannia Walberton’s ‘Magic Dragon’, eine interspezifische Hybride aus R. elata und R. glutinosa. Entwickelt wurde die Züchtung von David Tristram (Walberton Nurseries, West Sussex). ‘Magic Dragon’ wächst aufrecht bis zu einer Größe von 70 Zentimetern und trägt von Mai bis zum ersten Frost viele große, intensiv pinkfarbene Blüten, die Bienen anziehen.

Wish-Kollektion bekommt Zuwachs

Als Dritte im Bunde präsentiert sich Salvia ‘Love and Wishes’ auf der Chelsea Flower Show. Gezüchtet von John Fisher aus dem australischen New South Wales, zeigt die neue Salvie von Mai bis zum ersten Frost bordeauxrote Blüten. Zusammen mit der intensiv purpurpink blühenden ‘Wendy’s Wish’ und der scharlachroten ‘Ember’s Wish’ bildet ‘Love and Wishes’ die Wish-Kollektion. (ts)