Alle News

Christmasworld 2017: So gut wie ausgebucht

, erstellt von

Die Christmasworld, Trend- und Orderplattform für Festschmuck, Dekoration und
Frischblumen, ist beinahe ausgebucht. Leiterin Eva Olbrich spricht von einem sensationellen Ergebnis.

Für die Christmasworld eine frühzeitige Bescherung: Es gibt mehr Anfragen als Plätze. Foto: Messe Frankfurt

Christmasworld 2017: Mehr Anfragen als Platz

„Aktuell haben wir sogar mehr Anfragen als Platz zur Verfügung. Wir versuchen selbstverständlich, allen Anfragen mit einem passenden Standplatz gerecht zu werden“, sagt Leiterin Eva Olbrich. Sie und ihr Team stehen nun vor der Herausforderung, allen Anfragen gerecht zu werden.  

Die Konzeption der insgesamt sechs Hallenebenen steht bereits. In den letzten Jahren hat sich das Konzept der Christmasworld mit ihrem spitzen Fokus auf Weihnachtsdekoration und Festschmuck als zuverlässige Businessplattform für Hersteller und Händler sowie gewerbliche Großeinkäufer bewährt.

Steigende Aussteller- und Besucherzahlen für die Christmasworld

Steigende Aussteller- und Besucherzahlen sowie sehr hohe Zufriedenheitswerte in den Aussteller- und Besucherumfragen, geben dem Konzept Recht. Die Christmasworld 2017 dauert vom 27. bis 31. Januar.

In der Halle 8.0. sind die Produktangebote Floristenbedarf & Gartendekoration, Kerzen & Düfte sowie Bänder & Verpackungen zu finden. Die Halle 9.0 beherbergt ebenfalls Floristenbedarf & Gartendekoration und zusätzlich Saisonale Dekoration. Die Halle 9.1. präsentiert Saisonale Dekoration & Geschenke sowie Weihnachten & Advent. Asian Christmas & Decoration gibt es in der Halle 9.2. Die Halle 11.0 erstrahlt mit Weihnachten & Advent und Visuelles Merchandising & Licht.

Floradecora, Paperworld und Creativeworld parallel

In der Halle 11.1 gibt es mit dem neuen Produktsegment für Frischblumen und Zierpflanzen unter dem Namen Floradecora eine besondere Premiere. Floradecora bietet den Einkäufern der Christmasworld für ihr Sortiment rund um saisonale Dekoration und Festschmuck zusätzlich Frischblumen, Pflanzen und Blumenarrangements.

Parallel zur Christmasworld finden die Paperworld, internationale Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren und die Creativeworld, internationale Fachmesse für Kreativ-, Hobby und Künstlerbedarf (28. - 31.1.2017), statt. So bietet sich dem Besucher auf vier Konsumgütermessen zum Start in die Geschäftssaison ein guter Überblick über das Neuheiten-, Produkt-, Dienstleistungs- und Trendangebot.