Alle News

Chrysanthemen für die ganze Welt

Wer Chrysanthemen sagt, muss unwillkürlich auch an Fides denken. Der Züchter und Jungpflanzenbetrieb mit seinem Hauptsitz im niederländischen De Lier steht für Schnittchrysanthemen, für Chrysanthemen im Topf und für den Garten. Die gesamte Forschung und Entwicklung, die Labore und die technische Entwicklung sind hier konzentriert. Alle Stecklinge nehmen hier ihren Anfang. Etwa zwei Drittel des Geschäftes widmet Fides den Schnittchrysanthemen.

Neuerdings zu bemerken ist, dass der biologische Pflanzenschutz weiter im Kommen ist, sagt Dressenhuys. Entsprechend seien die Nachfragen und auch die Produzenten von Schnittchrysanthemen würden sich darauf einstellen müssen.

Noch immer wird überwiegend im Boden kultiviert. Versuche laufen jedoch mit der Kultur in Kokos-Substraten. Reaktionszeiten von sieben Wochen werden angestrebt, bei Santinis auch sechs Wochen und weniger.

„Calandiva“ heißt die erfolgreiche Serie mit neuen Kalanchoe-Sorten. Mit ihrer dekorativen Blüte haben diese Sorten Standards gesetzt und für neuen Schwung im Kalanchoe-Sortiment gesorgt.