Alle News

CMA-Herbst-Shows 2004: Das neue Gesicht der Pflanze

Unter dem Motto „Das neue Gesicht der Pflanze“ startet die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) ab Ende September 2004 ihre herbstlichen Roadshows mit dem Thema „Winterblüher“ auf zehn bundesdeutschen Großmärkten. Gestaltungstipps gehören ebenso zum Informationsangebot wie kalkulatorische Beispiele und Produktinformationen. Darüber hinaus werden ungewöhnliche Styling-Ideen vorgestellt, die jenseits der klassischen Geschenk- und Eigenbedarfsverwendung einen neuen Look propagieren. Zu den „frischen Ideen für 1 001 Lebensgefühle“ gehört die Blumenkultur mit Asia-Akzent, der orientalisch-angehauchte Stilmix, die romantische Variante mit Pastell und Transparenz ist oder neue Dekorationsbeispiele mit dem Weihnachtsstern. Zusätzlich werden über die CMA-Blumenwerbung kostenpflichtige Prospekte zur Weitergabe an den Endverbraucher angeboten. Termine: 28. September: NBV/UGA in Aschheim; 30. September: BGM in Karlsruhe; 6. Oktober: BGM in Mannheim; 10. Oktober: NBV/ UGA in Griesheim; 12. Oktober: NBV/UGA in Erfurt; 14. Oktober: NBV/UGA in Chemnitz; 26. Oktober: fleurfrisch; 31. Oktober: BGM in Hannover; 1. November: BGM in Osnabrück; 5. November: BGM in Dortmund. Weitere Informationen gibt es am jeweiligen Marktbüro, teilt die CMA mit.