Alle News

Die vier niederländischen Gemüse-Erzeugervereinigungen Tradition, Westveg, Unistar und Brassica Group wollen so schnell wie möglich fusionieren. Falls die niederländische Wettbewerbsbehörde NMa zustimmt, soll dies bereits zum 1. Januar 2010 erfolgen, berichtet das Agrarisch Dagblad online am 23. Oktober. Insgesamt sind bei den vier Partnern rund 200 Erzeuger mit zusammen 1.000 Hektar Fläche angeschlossen. Auf rund 650 Hektar Fläche werde Freilandgemüse wie Blumekohl, Brokkoli, Zichorie, Eisbergsalat und Grünkohl angebaut. Auf Gurke und Paprika entfalle ebenfalls noch ein großer Anteil.