Alle News

Das neue TASPO Magazin: Freiland-Schnittblumen – Chancen für Produktion & Handel

Der Anbau von Freiland-Schnittblumen in Deutschland bietet neben den Rosen einige Chancen für Produktion und Handel. Es sind die Einjährigen, die Zweijährigen, die Stauden für Schnittblumen, die Kräuter und Gräser. Vom hoch spezialisierten 40-Hektar-Betrieb über Einzelhandelsgärtnereien bis zu den Blumenfeldern zur Selbstpflücke ist alles drin. 

Das vorliegende TASPO Magazin 7/2013 zeigt einen Überblick mit Betriebsbeispielen, Neuem aus der Forschung, den Angeboten der Handelsstufen sowie der Verwendung. Eine Diskussionsrunde macht die Probleme mit den Schnittblumen „Made in Germany“ deutlich. (fri)