Alle News

Dataflor: "Dataflor Business" und "- CAD", jetzt schneller, moderner und flexibler

Die Updates 2014 der Branchensoftware für Dataflor Business und Dataflor CAD enthalten viele Neu- und Weiterentwicklungen, die das Göttinger Technologieunternehmen auf der IPM dem Fachpublikum präsentieren wird. Die Änderungen und Neuprogrammierungen machen die Business-Version 2014 den Angaben zufolge schneller, moderner und flexibler.

Der neue Update-Manager lädt Updates und Hotfixes, die Dataflor innerhalb des kommenden Versionsjahres herausbringt, direkt aus dem Internet herunter, informiert über Ergänzungen, die zur Verfügung stehen und nimmt dem Anwender deren Verwaltung ab. Weitere Highlights sind die Erweiterung der CAD-Kopplung, die SEPA-Überweisungen mit IBAN, sowie Bilder im LV.

Nur bei Dataflor ist nach eigenen Angaben die Funktion "Grafische Kostenschätzung": Aus der Zeichnung heraus entwickelt sich eine Kostenschätzung von ganz allein - der Anwender plant und kalkuliert gleichzeitig, erklärt das Unternehmen. Denn alle Informationen (Preise, Mengeneinheiten, Zeitansätze, Leistungstexte) seien schon an die einzelnen Elemente der Zeichnung geknüpft. Anders als in reinen Zeichenprogrammen müsse man nicht mehr zwischen CAD und Kalkulationsprogrammen hin- und herspringen.

Neu sind auch ein "Sichtbarkeitsmanager", automatisierter Schichtaufbau im Geländemodell, neue Bibliotheken und Bibliothekselemente, wie beispielsweise Trampoline. www.dataflor.de(ts)