Alle News

Dauergrabpflege im Rheinland legte zu

Rund 63000 Verträge zur Dauergrabpflege bestehen jetzt insgesamt im Rheinland. Alle Verwaltungsstellen konnten Zuwächse vermelden. Das eingezahlte Treuhandvermögen stieg gegenüber dem Vorjahr um 4,56 Prozent, die tatsächliche Zahl der Verträge um 3,21 Prozent. Dies berichtete Wilhelm Maria Dick (Krefeld-Uerdingen), Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinischen Treuhandstelle für Dauergrabpflege, auf der Wintertagung des Fachverbandes Rheinischer Friedhofsgärtner in Kaarst.