Alle News

DBG mit neuem Selbstverständnis

Die Deutsche Bundesgartenschau-Gesellschaft (DBG) hat nach eigenen Angaben ein neues Selbstverständnis entwickelt und darauf aufbauend erstmals ein eigenes Leitbild formuliert. Im Mittelpunkt des Leitbildes sieht die DBG ihre Aufgabe, mit Bundesgartenschau und Internationaler Gartenschau hochwertige Grün- und Erholungsräume zu schaffen, ein neues Lebensgefühl und Lebensqualität in Städte und Regionen zu bringen.

Essenzieller Grundsatz ist die verlässliche, faire Partnerschaft mit den Städten einerseits und die zielgerichtete Kooperation mit dem Gartenbau andererseits. Damit sei auch eine selbstkritische Prüfung der Nachhaltigkeit aller Handlungen verbunden.

Als Wegbereiter für nachhaltige ökologische und ökonomische Entwicklungen will die DBG dem gärtnerischen Berufsstand stärker als bisher die Gelegenheit bieten, sich im Rahmen einer Bundesgartenschau optimal zu präsentieren.

Das neue Leitbild der DBG finden Sie hier.