Alle News

DBV: Endspurt für duale Ausbildung

, erstellt von

Der Deutsche Bauernverband ruft zum Endspurt für junge Menschen auf, die eine duale Ausbildung in den „Grünen Berufen“ anpeilen. Derzeit stehen zum 1. August bundesweit noch 3.000 offene Stellen für angehende Fachkräfte in der Landwirtschaft zur Verfügung.

Alleine in der Landwirtschaft warten noch mehrere tausend offene Ausbildungsstellen. Foto: Irina Soloshenko Fotolia

Grüne Berufe: Landwirtschaftskammern beraten angehende Auszubildende

Neben einer Ausbildung in der Landwirtschaft stehen noch 13 weitere Berufe zur Auswahl. „Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat und sich für spannende Aufgabenfelder in der Land- und Agrarwirtschaft interessiert, sollte sich an die Ausbildungsberater der Landwirtschaftskammern und -ämter vor Ort wenden“, erklärte DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken.

Online nach Traumberuf und Wunschort suchen

Wer nach einem Ausbildungsplatz in den „Grünen Berufen“ sucht, kann auf der DBV-Webseite www.meine-gruene-zukunft.de und der dazugehörigen Facebook-Seite „KrassGrün“ nach Informationen zu den einzelnen Berufen und der passenden Wunschregion suchen. Ein Ausbildungseinstieg ist trotz des Stichtags noch bis Ende 2016 möglich.

Obwohl die Gesellschaft immer älter wird, sind die Ausbildungszahlen im landwirtschaftlichen Bereich um 3,1 Prozent nach oben geklettert. Besonders beliebt sind die Berufe Landwirt/in, Gärtner/in, aber auch die zahlenmäßig kleineren Agrarberufe wie Fachkraft Agrarservice und Pflanzentechnologe/-technologin.