Alle News

Wolf-Garten fortgeführt

Die Wolf-Garten GmbH & Co. KG, nach eigenen Angaben einer der größten Komplettanbieter für Gartengeräte in Europa, hat am 13. Januar 2009 Insolvenzantrag beim Amtsgericht Betzdorf gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Dr. Klaus Ortmüller (Betzdorf) bestellt. Wie er mitteilte, wird nach einer dauerhaften Sanierungslösung gesucht. Dazu werden auch die Gespräche mit strategischen Investoren fortgesetzt. Der Betrieb wird nach Aussage von Dr. Ortmüller fortgeführt. Laut "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) vom 15. Januar fehlen dem 1922 gegründeten Unternehmen kurzfristig liquide Mittel in Millionenhöhe. Die Geschäftsführung habe noch im März 2008 nach "dem besten Jahr der Firmengeschichte" Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe in die Standorte Betzdorf und St. Wendel im Saarland angekündigt.