Alle News

Dehner expandiert im Norden

Die Pläne der Gartencenterkette Dehner, auch in den Norden zu expandieren, werden konkreter. In Siek bei Hamburg laufen nach Angaben von Georg Wersing, einem der Geschäftsführer bei Dehner, bereits Bauarbeiten. Eröffnung sei dort aber erst im kommenden Jahr, weil es sich um eine größere Baustelle mit umfangreichen Erdbewegungen handele. Geplant ist in Siek ein Dehner-Gartencenter mit rund 5500 Quadratmetern Verkaufsfläche. Siek ist laut Wersing der erste Standort Dehners in Schleswig-Holstein. Inzwischen spruchreif ist laut Wersing auch ein weiteres Gartencenter am aktuellen Standort des Baumschulunternehmens Lorenz von Ehren in Hamburg/Marmstorf. Das Hamburger Abendblatt hatte dieses Projekt im vergangenen Jahr (Ausgabe 4. Juni 04) als „Super-Gartencenter“ mit rund 120 Mitarbeitern für ein Investitionsvolumen von 15 Millionen Euro bezeichnet. Der Stadtplanungsrat habe das Vorhaben inzischen beschlossen und somit den Weg geebnet. Bisher betreibt von Ehren in Marmstorf ein eigenes Gartencenter unter dem Namen „Garten von Ehren“. Dieses werde abgerissen, so Wersing, und an seiner Stelle ein „Kompetenzzentrum Grün“ mit 10000 bis 12000 Quadratmetern Verkaufsfläche in Kooperation mit von Ehren errichtet. Die Eröffnung ist für Ende nächsten Jahres geplant. Vor den Eröffnungen im Norden stünden laut Dehner aktuell die Neueröffnungen eines Gartencenters in Kamen in Nordrhein-Westfalen an sowie eines weiteren Gartencenters in Dresden, wo es dann zwei von Dehner gibt.