Alle News

Vivanti: 9.700 Fachbesucher

, erstellt von

350 Aussteller präsentierten vom 3. bis 5. Januar während der vivanti – Regionale Ordertage in Dortmund 9.700 Fachbesuchern die aktuellsten Trends und Kollektionen der Konsumgüterbranche. Die Besucherzahl blieb im Vergleich zum Vorjahr stabil.

Die vivanti Fachmesse dreht sich rund um Konsumgüter aller Art. Foto: Leipziger Messe GmbH.

Konsumgütermesse vivanti ist auf einem sicherem Kurs

„Die vivanti ist wieder auf einem sicheren Kurs, den wir in den kommenden Jahren konsequent weiterverfolgen und ausbauen werden“, sagt Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. Philipp Ferger, Leiter Konsumgütermessen regional bei der Messe Frankfurt, betont: „Das stabile Ergebnis der zweiten Veranstaltung zeigt, dass Standort und Konzept sich bewährt haben - und das trotz schwieriger terminlicher Rahmenbedingungen. Jetzt heißt es, gemeinsam mit der Branche das Angebot der vivanti zu stärken, um die Messe für noch mehr Einzelhändler in NRW attraktiv zu machen.“

Dortmund guter Standort für Fachmesse vivanti

„Das Angebot hat gepasst, die Richtung stimmt“, resümiert auch Heike Tscherwinka, Geschäftsführerin des Europäischen Verbands Lifestyle (EVL). „Dortmund ist ein guter Standort für die Branche, die vivanti ist hier gut aufgehoben und hat Entwicklungspotenzial.“

Wie die Veranstalter berichten, stieß besonders der Messe-Sonntag auf reges Interesse. Die Fachbesucher seien hauptsächlich aus Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden (Bundes-)Ländern angereist. Wohnaccessoires, Trendartikel für das Ostergeschäft, Gourmet-Geschenke, Papeteriewaren, modische Accessoires sowie Floristik-Zubehör spielten die Hauptrollen.

Aussteller zeigen sich mit vivanti zufrieden

Laut Veranstalter seien die Aussteller mit der Messe sehr zufrieden gewesen. Lutz Kersten und Andreas Stragier, Handelsvertretung The Moshi AB, Landskrona, in Deutschland berichten: „Für uns war die vivanti ein sensationeller Erfolg. Unser Hauptfokus lag auf der Neukundengewinnung. Am Sonntag haben wir mit sieben Leuten nonstop Verträge geschrieben“. Thomas Biesgen, Geschäftsführer der kerzilein UG, Mülheim gibt zu Protokoll:  „Wir haben einen fünfstelligen Umsatz erzielt, der über unseren Erwartungen lag. Für uns steht fest: Wir kommen wieder.“

Die nächste vivanti findet vom 2. bis 4. Juli 2016 in der Messe Westfalenhallen Dortmund statt.