Alle News

demopark: neuer Pneumatik Streuer für die Rasenpflege

, erstellt von

Die Lehner Agrar Gmbh (Westerstetten) stellt auf der demopark unter anderem den neuen Vento 12-Volt Pneumatik Streuer für die Rasenpflege vor. Die Streugutverteilung erfolgt über die Luft, eine geschwindigkeitsabhängige Dosierung ist serienmäßig verbaut. Das Geschwindigkeitssignal kann via Radsensor oder GPS-Empfänger ermittelt werden.

In der Standardausführung verfügt der Vento über acht Schlauchabgänge sowie eine siebenpolige Signalsteckdose. Die Streugutbehälter gibt es mit einem Volumen von entweder 120 oder 230 Litern.

Verschiedene Dosierwalzen erhältlich

Sämtliche Einstellungen des neuen Pneumatik Streuers lassen sich direkt über das Bedienteil vornehmen, so etwa die elektrische Restentleerung, elektrisches Abdrehen oder Abspeichern von verschiedenen Streugütern. Als Zubehör bietet der Hersteller verschiedene Dosierwalzen an, je nach Streugut. So wurde unlängst eine Dosierwalze für die Rasenpflege entwickelt, die es ermöglicht, Grassamen mit einem Gramm pro Quadratmeter zu dosieren.

Als weitere Neuheit präsentiert Lehner auf der demopark die Dreipunktaufnahme für den Polaro L. Mit dieser Halterung sei es nun möglich, den Winterdienststreuer Polaro L mit 380 Litern Fassungsvolumen an die Dreipunktaufnahme eines Traktors anzuhängen. Wie es weiter heißt, ist die Dreipunktaufnahme für die Kategorie I erhältlich, sodass der Polaro L nicht nur auf Pritschenfahrzeuge, sondern auch an Traktoren verbaut werden kann.